TCS-Wanderung: «Ghöch – Frauebrünneli – Ghöch»
Eine gemütliche Rundwanderung zum geniessen. Die schönen Aussicht nach Fischenthal und Gibswil wird Sie begeistern.

Beim TCS Parkplatz Ghöch starten Sie in Richtung Bäretswil. Stärken Sie sich vor der Tour im Restaurant Berg mit Köstlichkeiten aus mediterraner und schweizer Küche, sowie der fantastischen Aussicht. Weiter folgen Sie der wenig befahrenen Strasse nach Kleinbäretswil. Im Weiler biegen Sie rechts ab, um zum Frauenbrünneli zu gelangen. Das Frauenbrünneli erinnert an den Ort, wo die Frauen des Schwesternhauses die im Wald lebten, ihr Wasser holten. Geniessen Sie die Stille und machen Sie einen kurzen Halt. Nach der Pause führt Sie der Weg ein Stück dem Waldrand entlang zur Fehrenwaldsbergerstrasse. Sie gehen zurück zum Parkplatz auf dem Feldweg der paralell zur Ghöchstrasse verläuft und kommen so beim Skilift Ghöch vorbei. Geniessen Sie zum Abschluss noch einmal die fantastische Aussicht ins Tal, bevor Sie ins Auto steigen.

Autorentipp
Machen Sie beim Frauenbrünneli einen Abstecher zur Täuferhöhle und bestaunen Sie den geheimnisvollen Ort mit dem wunderbaren Rastplatz inklusive Feuerstelle: Wie wäre es mit einem Bachtel-Cervelat der Talegg-Metzg in Wald?


Schwierigkeit: mittel
Strecke: 5,5 km
Dauer: 1:39 h
Aufstieg: 171 hm
Abstieg: 171 hm


Wanderroute über Outdooractive:


Wanderung ab einem TCS-Parkplatz

 

Gruppen Newsletter drei bis vier mal pro Jahr

Jetzt abonnieren